Home
|
Sitemap
Michelangelo Giovannini

LIC. IUR. MICHELANGELO GIOVANNINI

Rechtsanwalt, geb. 16.12.1972

 

T. +41 (0)81 258 55 61

F. +41 (0)81 258 55 99

m.giovannini@vincenzpartner.ch

› VCF (E-Kartei-Karte) downloaden

 

Werdegang:

  • Rechtsstudium an der Universität Bern und Patentierung als Fürsprecher des Kantons Bern (2000)
  • Gerichtsschreiber am Gerichtskreis II Biel-Nidau (2000 bis 2001)
  • Leiter Rechtsdienst im Amt für Energie Graubünden (2001 bis 2008)
  • seit 2009 bei Vincenz & Partner tätig

 

Sprachen:

deutsch, italienisch, französisch

 

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit:

  • Wasserrecht und Energierecht, insbesondere wasserrechtliche Konzessions- und Projektgenehmigungsverfahren, einschliesslich Heimfall und Konzessionserneuerung, Beratung in energierechtlichen Fragen sowie im Zusammenhang mit der Strommarktliberalisierung, Versorgungs- und Energielieferverträge, Organisation des Energiewesens in den Gemeinden
  • Elektrizitätsrecht, insbesondere Genehmigungsverfahren für elektrische Leitungen
  • Umweltrecht, insbesondere im Bereich Gewässerschutz, Natur- und Heimatschutz sowie Fischerei, Beratung bei Verfahren, die der Umweltverträglichkeitsprüfung unterliegen, Verfahrenskoordination
  • Gesetzgebungsverfahren, Mitwirkung bei Rechtsetzungsprojekten
  • Beratung von Gemeinden und Körperschaften in öffentlich- rechtlichen Belangen
  • Öffentliches Bau- und Planungsrecht

 

Publikationen:

  • Michelangelo Giovannini, Anlagen zur Erzeugung, Übertragung oder Lagerung von Energie, Fachhandbuch öffentliches Baurecht, Zürich 2016
  • Michelangelo Giovannini, Wasserkraftwerke – gross oder klein?, in: Umweltrecht für die Praxis (URP), 2010, S. 33 ff.
  • Michelangelo Giovannini, Auswirkungen der europäischen Wasserrahmenrichtlinie auf die Schweiz, in: Wasser Energie Luft, 4-2009, S. 291 ff.
  • Massgebende Mitarbeit an der Botschaft der Regierung betreffend das Stromversorgungsgesetz des Kantons Graubünden, Heft Nr. 18/2008-2009, S. 949 ff.

Team